Personenschutz

ALS GmbH
Hecken 11
D-85461 Bockhorn
Tel:  +49 (0) 8122 2275008
Fax: +49 (0) 8122 2275007
Mail: als@als-gmbh.eu

Kernkompetenzen
- Grundlagenermittlung
- Planung
- Sortieranlagen
- Zerkleinerung
- Pressen
- Recyclinganlagen
- Anlagenbau
- Sonderanlagen

Beratung
- Gefahrgut
- Entsorgung
- ATEX Anlagen
- Gefährdungsanalysen
- Risikoanalysen
 www.ex-anlagen.online/
 

Wir liefern und montieren berührungslos wirkende RFID Personenschutzsysteme für Kanalballenpressen und Zerkleierner.


Angewandte Normen und Vorschriften
-
EN 13849 Sicherheitsanforderungen von Steuerungen Teil 1
- EN 6149 berührungslos wirkende Schutzeinrichtungen Teil 1
- EN 300 220 Europa, Funkzulassung
- ISO 18000-6C Lesesystem

Übereinstimmung mit weiteren, für das Produkt gültigen Richtlinien:
- 2014/30/EU, Elektromagnetische Verträglichkeit
- 2011/65/EU, Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in
- Elektro- und Elektronikgeräten
- EN 300 220 Europa, Funkzulassung

Die Anlagenkomponenten Antenne mit Lese-/Schreibgerät und Long Range Transponder ist für berührungslose Erkennung von Personen die einen Transponder tragen* geeignet. Das nachgeschaltete System mit Sicherheitsrelais schaltet gefahrbringende Maschinen oder Bewegungen sicher ab. Die Sicherheit der Abschaltung entspricht dem  Sicherheitslevel Not Halt. Eingesetzte Sicherheitsrelais entsprechen dem Sicherheitslevel PLe.

Für den Einsatz der Anlage an Förderbändern, die zu einer Kanalballenpresse oder Zerkleinerer führen, kann es nötig sein, mehr als eine Antenne im Sicherheitsbereich anzubringen.

Der Sicherheitsbereich ist so auszulegen, dass ein Erkennen mindestens zwei Meter vor erreichen der Oberkannte des Förderbandes, eine Abschaltung erfolgt.

 

 

[ALS Startseite] [Shredder] [Rotorscheren] [Anlagenbau] [Pressen Info] [Gebraucht] [Schrankpressen] [Top Lader] [Kanalballenpressen]